• Deutsch
    • Niederländisch
    • Englisch

Maschinelle Übersetzung

Eine maschinelle Übersetzung ist kostengünstiger und kann die Bearbeitungszeit Ihrer Übersetzungen in der Regel verkürzen. Allerdings eignen sich nicht jede Art von Text und jede Sprachenkombination gleichermaßen für eine Maschinenübersetzung. Oft ist eine Nachbearbeitung der Ergebnisse erforderlich. Wir helfen Ihnen gerne dabei, die beste Lösung zu finden.

Maschinenübersetzung und Qualität

Die Qualität von Übersetzungsmaschinen (wie Google Translate und Microsoft Translator) und die der daraus entstehenden maschinellen Übersetzungen wird immer besser. Seit den ersten Versuchen in den 1950er Jahren wurden – vor allem in den letzten Jahren – große Fortschritte erzielt. Die Output-Qualität der Übersetzungsmaschinen reicht nun aus, um eine realistische Alternative zur Qualität einer menschlichen Übersetzung gemäß einem ISO-17100-Prozess zu bieten.

Welche Qualität benötigen Sie?

Vieles hängt von den von Ihnen getroffenen Entscheidungen ab, wobei Sie Qualität, Bearbeitungszeiten und Kosten abwägen können. Denken Sie zum Beispiel an Reviews auf Websites wie Booking.com und Airbnb. Diese werden maschinell übersetzt, weshalb die Qualität nicht zufriedenstellend ist. Ohne eine Maschinenübersetzung würde eine Übersetzung aufgrund der Menge an Texten (und der damit einhergehenden Kosten und Bearbeitungszeiten) jedoch gar nicht möglich sein.

Wir fordern Sie gerne auf, sich über folgende Aspekte Ihrer Texte Gedanken zu machen:

  • Wie viele Wörter müssen übersetzt werden?
  • Wie oft wird es Updates und Ergänzungen geben?
  • Wie viel Zeit steht für die Übersetzung zur Verfügung?
  • Wann ist die Übersetzung „gut genug“? Sollte diese fehlerfrei oder lediglich verständlich sein?
  • Wie viel Budget steht Ihnen für das Übersetzen dieser Texte zur Verfügung?

Die Antwort auf diese Fragen wird je nach Text unterschiedlich sein. Was wären bei folgenden Beispielen Ihre Antworten?

  • Websites
  • Webshops
  • Blogs
  • Mitteilungen
  • Support
  • FAQ
  • Juristische Texte und Verträge
  • Anleitungen
  • Newsletter
  • Werbekampagnen
  • Produktbeschreibungen
  • Chat
  • Review

Aufgrund der Fortschritte in der maschinellen Übersetzung sind wertvolle neue Möglichkeiten entstanden, aus denen Sie sich für die Übersetzung Ihrer Texte entscheiden können. Wir helfen Ihnen gerne beim Treffen der richtigen Entscheidungen und beim Einrichten von effektiven Prozessen, um diese Entscheidungen auch anzuwenden.

Eignet sich eine maschinelle Übersetzung für Ihre Texte?

Eine Vorführung anfordern

Wenn Sie sich für eine maschinelle Übersetzung entscheiden, haben Sie ebenfalls mehrere Möglichkeiten. Im Großen und Ganzen gibt es zwei Möglichkeiten.

Generische Maschinenübersetzung

Im Falle einer generischen Maschinenübersetzung verwenden Sie eine bestehende Übersetzungsmaschine. Dies erfordert Ihrerseits kaum eine Investition. Die Maschinen sind direkt online verfügbar und können verwendet werden. Solange Sie nicht nach einer professionellen Lösung auf der Suche sind, entstehen dabei keine Kosten. Reicht Ihnen die Möglichkeit nicht aus, um lediglich Texte über Copy-Paste zu übersetzen, können wir Ihnen weiterhelfen. Denken Sie zum Beispiel an folgende Möglichkeiten: eine API mit Ihren Contentsystemen, die Übersetzung von Dateien unter Beibehaltung der Formatierung oder den Einsatz professioneller Übersetzer, die den Output der Maschine nachbearbeiten.

Kundenspezifische maschinelle Übersetzung

Wenn Sie mehr Kontrolle über Ihre Daten und die Qualität der Übersetzungsmaschine haben möchten, dann ist eine maßgeschneiderte Maschinenübersetzung die beste Wahl. Sie erstellen dann eine eigene Übersetzungsmaschine, die mit den für Ihr Unternehmen relevanten Daten trainiert wird. Das bedeutet auch, dass diese Übersetzungsmaschine mit der Zeit zu einem besseren (passenderen) Ergebnis für Ihr Unternehmen führt. Sie können einer solchen Übersetzungsmaschine auch den gewünschten Stil und die richtige Terminologie Ihres Unternehmens „beibringen“.

Verbesserung einer Maschinenübersetzung

Klar ist, dass keine einzige Übersetzungsmaschine zu einer fehlerfreien Übersetzung führt. Wenn Sie sich also für eine maschinelle Übersetzung entscheiden, sollte ein fehlerfreier Output daher nicht erforderlich sein. Zu Ihren Vorteilen gehören niedrigere Kosten und kürzere Bearbeitungszeiten. Sie können sich jedoch für die Nachbearbeitung von Maschinenübersetzungen entscheiden. Wir unterscheiden zwei Ebenen:

Überprüfung oder „Light-Post-Editing“

Dies beinhaltet die Verbesserung der Maschinenübersetzung durch einen professionellen Übersetzer. Die Texte werden verbessert, indem Grammatik- oder Rechtschreibfehler korrigiert werden.

Transkreation oder „Full-Post-Editing“

Transkreation nach maschineller Übersetzung geht einen Schritt weiter als die Überprüfung. Diese Art der Nachbearbeitung verleiht dem Output der Maschinenübersetzung ein Upgrade zur Qualitätsebene einer menschlichen Übersetzung. Ein professioneller Übersetzer sorgt nicht nur dafür, dass Fehler korrigiert werden, sondern auch dafür, dass die Texte, wo nötig, zielgruppengerecht umgeschrieben werden.

Auch interessant für Sie:

Technologie

Seite ansehen

Über uns

Seite ansehen